Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Die Meraner Waalrunde (Etappe 2)

Auf Weg 2 geht es von den Mutlechnerhöfen hinab bis zum oberen Dorfrand von Kuens. Dort in Richtung Osten und bei der Kreuzung auf dem Weg "Annaheim" zum Riffianer Waalweg. Auf diesem geht es dann in schöner ebener Wanderung durch Wald und Obstgüter nordwärts bis zur nächsten Abzweigung. Hier biegt man zuerst nach rechts auf Weg 5 ab, danach links der Markierung 10A, später 10 folgen. Durch Wald und Wiesen geht es leicht auf und ab, dann bei der nächsten Weggabelung rechts auf Markierung 4 bergab. Dieser führt in kleinen Serpentinen hinunter ins Dorf Saltaus, dem Ziel der 2. Etappe der Meraner Waalrunde.

Variante
Vom Riffianer Waalweg gelangt man auf kurzem Abstieg zur Wallfahrtskirche in Riffian.

Start der Tour
Gasthof Ungerichthof mit Parkplatz oberhalb von Kuens

Ziel der Tour
Dorfzentrum von Saltaus

Parken
Parkmöglichkeit besteht beim Gasthof Ungerichthof.

Öffentliche Verkehrsmittel
Von Partschins mit dem Bus Richtung Passeiertal nach Kuens.

Details zur Tour

  • Dauer2:15 h
  • Strecke7.6 km
  • Höhenmeter260 hm
  • Max. Höhe814 m

 
< zurück zur Liste