Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Die Meraner Waalrunde (Etappe 7)

Die Wanderung startet im westlichen Ortsrand von Rabland und führt zunächst steil den Jakobsweg (Markierung 26) empor. Nach diesem kurzen steilen Anstieg weiter dem Sonnenberger Panoramaweg (Markierung 91) folgen. In ständigem auf und ab führt er zuerst über den Pardellbach und später über den Lahnbach, bis der Weg in einen Forstweg mündet. Bei der ersten Kreuzung rechts abbiegen und kurz auf dem Forstweg "Wieden-Platz" voran, dann zweigt der Wallburgweg rechts ab (dieser Waal ist verrohrt, nicht mehr in Betrieb) und führt leicht dem Sonnenberg empor. Am Sonnenberg entlang bis oberhalb von Naturns, hier scharf links und auf dem Naturlehrpfad bis zum Weg Nr. 10, der den Wanderer ins Dorfzentrum von Naturns führt.

Variante
Von der Abzweigung, die hinunter ins Dorf führt, kann man auf dem Wallburgweg weiterwandern zum Wallburgboden, wo man einen prächtigen Blick auf das Schloss Juval hat.

Start der Tour
Gasthaus Happichl in Rabland

Ziel der Tour
Dorfzentrum von Naturns

Besonderheiten
Das Kirchlein zu St. Prokulus ist einen Besuch wert.

Details zur Tour

  • Dauer2:30 h
  • Strecke9.6 km
  • Höhenmeter400 hm
  • Max. Höhe759 m

 
< zurück zur Liste