Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Hasenöhrl

Fahrt mit dem Auto nach Latsch. Zuerst Anfahrt von Latsch zur Talstation des Sesselliftes und mit diesem hinauf zur Tarscher Alm (1940 m). Von da zu Fuß auf Steig 1 über die Schneise der Skipiste hinauf zum Viehstall der Pfara-Alm und zu einem Wetterkreuz (2436 m), hier rechts ab und dem Wegweiser »Hasenöhrl« folgend quer durch die Nordwestflanke des Marcheggs hinüber zum Latscher Joch (2507 m; fehlt in manchen Karten; ab Tarscher Alm 1:30 Std.). Von da weiterhin auf gutem Steig am Hang und am Blockgrat empor zur breiten Blauen Schneide (2915 m), kurz eben und dann steil über unschwieriges Blockwerk hinauf zu einem Vorgipfel mit Steinmännern (3026 m), nun über den waagrechten, gezackten Grat (hier eine etwas heiklere Stelle mit ein paar Haltestiften) und schließlich über den schwach geneigten Schlußgrat auf markiertem Steig zum großen Gipfelkreuz. Ab Latscher Joch 2:30 Std. – Abstieg: auf dem Anstiegsweg; wer will, kann ab Latscher Joch auch auf Steig 2 zu den Skihütten absteigen und bald darauf auf Waldsteig 9 zur Tarscher Alm queren.

Start der Tour
Partschins - Latsch

Ziel der Tour
Latsch

Parken
Latsch, Sessellift Tarscher Alm

Details zur Tour
Dauer7:00 h
Strecke12 km
Höhenmeter1380 hm
Max. Höhe3255 m

 
< zurück zur Liste